Geröstetes Auberginenpüree mit Rinder-Spießen 250g Rindfleisch in Streifen schn…

Geröstetes Auberginenpüree mit Rinder-Spießen

250g Rindfleisch in Streifen schneiden und auf 3 Spieße verteilen. 2 Zehen Knoblauch in einen Topf pressen, 4 EL Teriyaki-Sauce, 3 EL Worcester-Sauce, 2 TL Honig, 1 EL Senf sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und aufkochen. Die Sauce über die Spieße geben und das Fleisch marinieren. 2 Auberginen grob würfeln, salzen und mit etwas Olivenöl bei 200 Grad 20min im Ofen rösten. 10g Petersilie hacken, 1/2 Zitrone auspressen. Die Rinder-Spieße 5min braten. Die Spieße aus der Pfanne nehmen und die Marinade in die Pfanne geben und etwas einkochen lassen. Die Auberginen aus dem Ofen nehmen und zusammen mit 10g Butter, 60g Creme fraîche, Zitronensaft und Petersilie, Salz und Pfeffer pürieren.
Die Spieße auf das Püree betten und mit etwas eingedickter Marinade servieren.

//Roasted eggplant puree with beef skewers

Cut 250g beef into strips and divide between 3 skewers. Squeeze 2 cloves of garlic into a saucepan, add 4 tablespoons of teriyaki sauce, 3 tablespoons of Worcester sauce, 2 tablespoons of honey, 1 tablespoon of mustard and salt and pepper and bring to the boil. Pour the sauce over the skewers and marinate the meat. Roughly dice 2 aubergines, season with salt and roast them with a little olive oil at 200 degrees in the oven for 20 minutes. Chop 10g parsley, squeeze 1/2 lemon. Fry the beef skewers for 5 minutes. Take the skewers out of the pan and add the marinade to the pan and let it boil down a little. Take the aubergines out of the oven and puree them together with 10g butter, 60g creme fraîche, lemon juice and parsley, salt and pepper.
Place the skewers on the puree and serve with a slightly thickened marinade.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Geröstetes Auberginenpüree mit Rinder-Spießen 250g Rindfleisch in Streifen schn…

Geröstetes Auberginenpüree mit Rinder-Spießen

250g Rindfleisch in Streifen schneiden und auf 3 Spieße verteilen. 2 Zehen Knoblauch in einen Topf pressen, 4 EL Teriyaki-Sauce, 3 EL Worcester-Sauce, 2 TL Honig, 1 EL Senf sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und aufkochen. Die Sauce über die Spieße geben und das Fleisch marinieren. 2 Auberginen grob würfeln, salzen und mit etwas Olivenöl bei 200 Grad 20min im Ofen rösten. 10g Petersilie hacken, 1/2 Zitrone auspressen. Die Rinder-Spieße 5min braten. Die Spieße aus der Pfanne nehmen und die Marinade in die Pfanne geben und etwas einkochen lassen. Die Auberginen aus dem Ofen nehmen und zusammen mit 10g Butter, 60g Creme fraîche, Zitronensaft und Petersilie, Salz und Pfeffer pürieren.
Die Spieße auf das Püree betten und mit etwas eingedickter Marinade servieren.

//Roasted eggplant puree with beef skewers

Cut 250g beef into strips and divide between 3 skewers. Squeeze 2 cloves of garlic into a saucepan, add 4 tablespoons of teriyaki sauce, 3 tablespoons of Worcester sauce, 2 tablespoons of honey, 1 tablespoon of mustard and salt and pepper and bring to the boil. Pour the sauce over the skewers and marinate the meat. Roughly dice 2 aubergines, season with salt and roast them with a little olive oil at 200 degrees in the oven for 20 minutes. Chop 10g parsley, squeeze 1/2 lemon. Fry the beef skewers for 5 minutes. Take the skewers out of the pan and add the marinade to the pan and let it boil down a little. Take the aubergines out of the oven and puree them together with 10g butter, 60g creme fraîche, lemon juice and parsley, salt and pepper.
Place the skewers on the puree and serve with a slightly thickened marinade.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,